Ausblaspistole

Die Ausblasepistole

Eine Ausblasepistole ist ein Werkzeug, mit dem man Druckluft versprühen kann. Sie ist in fast jeder professionellen Werkstatt zu finden.

Warum setzt man sie ein?

Aublasepistole

HAZET Ausblasepistole (Bild von Amazon)

Sinn und Zweck der Pistole ist schnelleres Säubern von Gegenständen, sowie eine schnelle Möglichkeit einen Behälter, z.B. ein Rohr mit Luft zu füllen. In SHK Werkstätten ist diese Methode sehr beliebt, um die gelöteten Rohre auf Dichtheit zu prüfen oder um die Tische von Schmutz zu befreien.

Wie funktioniert sie?

Um die Ausblasepistole richtig benutzen zu können, muss sie an einen Druckluftkompressor angeschlossen werden. Sobald dieser genügend Druck aufgebaut hat, welcher meistens bei 2-10 bar liegt, ist die Pistole einsatzbereit. Die Verbindung mit dem Kompressoer erfolgt logischerweise mit einem dünnen Druckluftschlauch, welcher vollkommen dicht sein muss. Ausblasepistolen kommen in diversen Varianten und Formen. Welche für dich letzendlich die beste ist kannst nur du selbst entscheiden. Arg viel mehr gibt es über die Ausblasepistole eigentlich nicht zu sagen. Sie ist einfach ein sehr beliebtes Werkzeug mit dem es spaß macht zu arbeiten. Doch man sollte auch vorsichtig sein und sie nicht zu sehr als Spielzeug missbrauchen. Der Luftdruck reicht aus um ähnlich wie ein Luftdrucknagler um kleine Gegenstände wie Nadeln oder Schrauben durch den Raum zu schießen, deshalb sollte man vorsichtig sein und die Pistole nicht auf Menschen in nächster Nähe richten. Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und hoffe der Artikel hat Ihnen gefallen!
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.