Druckluftschleifer

Ein Druckluftschleifer ist ein Werkzeug, das mit Druckluft bedient, besser gesagt, angetrieben wird.

Arten von Schleifern

Auch bei den Schleifern gibt es verschiedene Arten. Auch hier unterscheiden sich die Arten beim Antrieb. Es gibt pneumatische Schleifer(Druckluft) und es gibt elektrische Schleifer, welche von Strom angetrieben werden, wie zum Beispiel Exzenterschleifer. Die elektrischen Schleifer teilen sich wiederum in zwei Kategorien auf: Akku betriebene und Netz betriebene.

Funktion von einem Druckluftschleifer

Klicken sie auf das Bild um mehr über diesen Schleifer zu erfahren.
Druckluftschleifer

Druckluftschleifer (Bild von Amazon)

Bei einem Druckluftschleifer kommt die Antriebskraft aus einem Druckluftkompressor. Die Druckluft treibt eine Spindel an, damit der Schleifer eine hohe Drehzahl erreicht. Über angelegten Luftdruck lässt sich die Drehzahl regulieren.

Für was werden Druckluftschleifer verwendet?

Druckluftschleifer sind sehr vielseitig einsetzbar. Mögliche Einsatzmöglichkeiten sind: -polieren von Autos -polieren/schleifen von Möbeln -polieren von Fenstern -schleifen von Beton -schleifen von Parkett -entfernen von Lack -polieren/schleifen von Kunststoff -entfernen von Aufklebern Hauptsächlich werden Druckluftschleifer (auch andere Arten) zum schleifen von Parkett, und Beton eingesetzt.

Vorteile von einem Druckluftschleifer

Mit was haben sie bis jetzt ihr Parkett geschliffen, Lack entfernt oder ihre Möbel poliert? Mit einem Schleifpapier? Mit laugen haltigen Abbeiz Mitteln? Mit Schleifpapier war es dank reiner Muskelkraft sicherlich anstrengend, wogegen es nichts auszusetzen gibt, da Bewegung gesund hält. Doch es hat womöglich lange gedauert und die Zeit für andere wichtige Aktivitäten geraubt. Hatten sie bei der Arbeit mit Abbeiz Mitteln auch genügend Schutz? Die Dämpfe die von diesen Mitteln ausgehen sind hochgradig giftig. Außerdem ist bei Lack aus den 50er und 60er Jahren sehr oft eine hohe Konzentration von giftigen Stoffen vorhanden, welche in Verbindung mit solchen Mitteln gelöst und an die Umwelt abgegeben werden. Mit Automatischen Schleifern, egal ob Druckluft oder Elektroschleifer, stellt es neben dem Spaßfaktor eine hohe Zeitersparnis da. Und da durch ein Schleifgerät die giftigen Stoffe nicht verdampfen, stellt es auch keine gesundheitliches Problem mehr da, zu schleifen, polieren und zu entfernen. Im Vergleich zu anderen Schleifgeräten kann der mit Druckluft betriebene Schleifer eine sehr hohe Drehzahl erreichen, was ihn zum Entfernen hartnäckiger Substanzen geeignet macht. Im Vergleich zu elektrischen Schleifern haben Druckluftschleifer ein sehr geringes Eigengewicht. Es ist möglich, auf ihnen viele verschiedene Aufsätze zu montieren, und das Gerät ist dadurch vielseitiger einsetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.